Exkursion zu Möck Milch

Im Oktober 2021 besichtigten die Teilnehmer des Seminars "Fruchtbarkeit und Herdenmanagement" den Betrieb von Armin Nürnberger in Möckenau. Der Betrieb steht auf mehreren Standbeinen wie Biogas, Gülleverdampfung und unter anderem auch der Milchviehhaltung.

Der Milchviehstall, erst seit Mitte 2020 in Betrieb, ist für bis zu 600 Kühe ausgelegt. Der Stall ist sehr großzügig gebaut. Dem Tierwohl wurde bei der Planung und Umsetzung ein hoher Stellenwert zugesprochen.

Die Tiere bekommen auf dem Betrieb viel Platz, einen sehr großen Strohbereich zum Abkalben, viel frische Luft. Auch auf eine große Weide können die Tiere gehen. Dieser Betrieb ist ein klarer Beweis dafür, dass auch Betriebe mit sehr vielen Tieren beim Thema Tierwohl vorne mit dabei sein können und auch sind.
Unser Fazit: Ein sehr aufgeschlossener Betrieb mit einem sehr guten Arbeitsklima, dem das Wohl der Tiere am Herzen liegt.