Infotag an der Technikerschule und Höheren Landbauschule 2020

Infotag - Studierende im Gespräch mit InteressentenZoombild vorhanden

Alle Fotos: Hans Böll

Gute Stimmung und rege Nachfrage herrschten am Informationstag der Technikerschule und Höheren Landbauschule im Februar 2020 in Triesdorf. Die Gäste besuchten Unterrichtseinheiten und informierten sich bei Lehrkräften und Studierenden über die Besonderheiten des Unterrichtes und des Lebens an der Schule und in Triesdorf.
Viele Interessenten haben bereits ihre Ausbildung zum Landwirt abgeschlossen und absolvieren gerade das zusätzlich geforderte Praxisjahr. Manche befinden sich noch vor oder in der Berufsausbildung zum Landwirt und informierten sich über die weiteren Fortbildungsmöglichkeiten.
Ehemalige berichten
Beeindruckend waren die Vorträge zu den beruflichen und persönlichen Lebensabschnitten der ehemaligen Techniker Johannes Weiß als Lely-Verkaufsberater, Stefan Weik als Berufsschullehrer und Unternehmer, Leonhard Rebscher mit seinem Studium an der Hochschule im Schwerpunkt Lebensmittelmanagement sowie Michael Pabst, einem Ehemaligen der Höheren Landbauschule. Dieser berichtete sehr anschaulich und fesselnd über die Herausforderungen für die Familie, wenn der Hofnachfolger zurückkehrt. Zusätzlich hat er ein Praktikum in Neuseeland nach der HLS absolviert.
Sehr offen und spannend berichteten alle vier über ihren beruflichen Weg nach der Schule, von den Herausforderungen im Berufsalltag, der Hilfestellung und dem nötigen Rüstzeug, das sie in Triesdorf während ihrer Schulzeit bekamen.